Wandelbares Wohnhaus

Die Bauherrschaft dieser Liegenschaft schenkte Peter Sulser bereits vor 20 Jahren das Vertrauen und übertrug ihm damals die Renovation mit biologischen Baustoffen. Heiko Anken führte die Zusammenarbeit mit einer Wohnerweiterung für die älter werdenden Kinder weiter.

Licht

Der familienintegrierte Neubau entstand unter dem Niveau des Kellergeschosses des Haupthauses und verfügt über einen direkten Zugang ins Freie und zum Haupthaus. Herausfordernd war die Problemstellung des Lichtes sowie die direkte innere Verbindung vom Haupthaus zur neuen Wohneinheit. Als Lösung kamen begehbare Glasböden in der Decke zum Einsatz. Diese sind auf dem Flachdach in die neu gestaltete Terrasse integriert.

Baubiologie

Alle Baustoffe beim Neubau und den Renovationen im bestehenden Gebäude sind vollständig biologisch. Die Wände sind mit einem Kalkputz versehen, der Fussbodenbelag aus Birnbaumholz zieht mit seiner besonderen Ausstrahlung alle Blicke auf sich. Natur ist auch sicht- und spürbar bei den Duschböden, die mit Kieselsteinen ausgelegt sind.

Wärme

Die Aussendämmung aus Kork sorgt für ausgleichende Temperaturen. Eine Holz-Pelletheizung in Kombination mit Solar übernimmt die Warmwasseraufbereitung und das Heizen. Die wohlige Wärme wird über ein Wandflächen-Heizsystem an die Räume abgegeben.

Garten­gestaltung

Eine neue Terrasse ergänzt die Wohnerweiterung. Gleichzeitig wurde der gesamte Aussenbereich so umgestaltet, dass Neubau, Haupthaus und Nebenhaus eine Einheit ergeben, aber dennoch optisch klar in eigene Bereiche gegliedert sind.

Auffrischung

Nach dem Auftrag für den Bau einer Wohnerweiterung für die älter werdenden Kinder folgte in einem nächsten Bauabschnitt die sanfte Renovation des ursprünglichen Wohnhauses. Die von Peter Sulser vor 20 Jahren verwendeten Baustoffe erfüllten ihre ursprüngliche Funktion immer noch voll und benötigten lediglich eine Auffrischung.

Aussen­gestaltung

Als weiteres Projekt folgte im Jahr 2017 die Gestaltung eines Freisitzes mit Wasserbecken und Wasserlauf. Damit war die Gartengestaltung komplettiert.